section background image

OPTIMIERUNG DER PROTOKOLLERFASSUNG

Extrahieren Sie wichtige Informationen aus Big Data

Sammeln Sie wichtige Security Informationen aus riesigen Daten-Caches und kontrollieren Sie gleichzeitig die Kosten für die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung.

Die Cloud bringt neue Möglichkeiten - und neue Herausforderungen im Bereich Daten

Wenn Unternehmen in die Cloud migrieren, werden sie plötzlich mit riesigen Datenmengen überschwemmt, die aus einer ständig wachsenden Zahl neuer Datenquellen stammen. Ein großer Teil dieser Daten ist zwar nützlich, aber die meisten davon sind es nicht.

Sie überlassen es den Organisationen, die Herausforderungen zu bewältigen:

  • Sammeln, Überwachen und Analysieren all Ihrer Security Daten bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten für die Protokollerfassung und Datenspeicherung.
  • Archivierung der richtigen Daten, um die verschiedenen Anforderungen an die Dateneinhaltung zu erfüllen, einschließlich GDPR, PCI-DSS und HIPAA.
  • Der Versuch, benutzerdefinierte Protokollquellen zu verarbeiten, die von Ihrer vorhandenen SIEM-, EDR- oder XDR-Plattform nicht unterstützt werden.
  • Langsame Prozesse zur Threat Detection aufgrund unzureichender – oder nicht vorhandener – Korrelation und Filterung.

Verwenden Sie stattdessen eine Cloud-native Protokollerfassung und -speicherung

Mit Cloud-nativen Technologien und Prozessen können Sie Ihre Datenkosten senken und die Threat Detection beschleunigen, um den gestiegenen Datenanforderungen gerecht zu werden, da sie Ihnen dies ermöglichen:

1

Gleichzeitiges Parsen und Filtern von Daten aus mehreren Cloud- und On-Premise-Quellen.

Die Organisation Ihrer Daten während der Erfassung ist für große, komplexe Organisationen effizienter, da Ihre Erkennungssysteme nicht mit irrelevanten Daten verstopft werden. Stattdessen werden nur wichtige Informationen und Hinweise weitergeleitet, was die Anzahl der Alerts reduziert und nur use case-driven Alerts für Ihre Analysten erzeugt.

2

Leiten Sie Daten mit geringerem Wert in kostengünstigere Speicherlösungen um.

Da hochwertige Daten bereits an Ihre Erkennungssysteme weitergeleitet werden, können Sie nun Daten mit geringerem Wert und Compliance-Daten in eine langfristige Speicherlösung wie einen Cloud Data Lake leiten. Dies ist unglaublich kosteneffizient, da Sie Ihre Speicherkapazität schnell und einfach an Ihre sich ändernden Erfassungsanforderungen anpassen können.

3

Durchsuchen Sie minderwertige Daten, um wichtige Informationen zu finden.

Für die langfristige Datenspeicherung sollten Sie eine Cloud Data Lake-Lösung wählen, die dieselbe Abfragesprache wie Ihre Erkennungssysteme verwendet. Das Cloud-SIEM Microsoft Sentinel beispielsweise verwendet dieselbe Abfragesprache wie die Data-Lake-Lösung Azure Data Explorer (ADX). Auf diese Weise können Sie sich in Ihrem SIEM auf die Bearbeitung von Alerts konzentrieren, während Sie in Ihrem Data Lake kontinuierlich nach entsprechenden Daten suchen und gleichzeitig detaillierte Analyseberichte erstellen.

WIE WIR IHNEN HELFEN

Gewinnen Sie die nötigen Erkenntnisse aus Big Data, ohne die Kosten in die Höhe zu treiben

Im Rahmen unserer Managed Detection & Response (MDR)-Services bei CyberProof können wir Ihre Protokollerfassung durch eine Kombination aus innovativer IP und praktischer Erfahrung in der Protokollverwaltung optimieren.

So kann Ihre Organisation →

Jede Datenquelle mit hoher Geschwindigkeit mithilfe Ihrer Erkennungssysteme aufnehmen.

Unser CyberProof Log Collector (CLC) wurde speziell dafür entwickelt, alle Arten von Daten aus beliebigen Quellen in einem Containermodell zu sammeln.

Es kann jedes Protokoll analysieren, filtern und aggregieren, bevor es in Ihre SIEM-, EDR- oder XDR-Lösung eingespeist wird, und die vordefinierten Regeln ergänzen, um Ihnen eine automatisierte und dynamisch aktualisierte Threat Detection zu ermöglichen.

Reduzieren Sie Ihre laufenden Kosten für die Datenerfassung und -speicherung.

Im Rahmen unserer verwalteten Erkennungs- und Reaktionsdienste analysieren, filtern und kennzeichnen wir die erfassten Security Ereignisdaten und leiten die wertvolleren Daten an Ihre Erkennungssysteme weiter, während die weniger wertvollen Daten in einem durchsuchbaren Cloud-Langzeitspeicher für Compliance- und Hunting-Maßnahmen abgelegt werden.

Dadurch werden die Kosten für die Datenerfassung erheblich gesenkt und die Threat Detection beschleunigt, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass die Daten so aufbewahrt werden, wie es für die Einhaltung der verschiedenen gesetzlichen Vorschriften erforderlich ist.

CASE STUDY

Finanzdienstleistungsunternehmen spart Kosten in Millionenhöhe bei der Datenübernahme

Erfahren Sie, wie wir einem der größten Finanzdienstleister dabei geholfen haben, die Kosten für die Erfassung und Speicherung von Protokollen bei der Migration zu cloud-basierten Security Abläufen drastisch zu senken.

WARUM CYBERPROOF

Unterstützung für globale Unternehmen bei der Umstellung auf die Cloud

CyberProof, ein UST-Unternehmen, ist ein fortschrittlicher Managed Detection & Response Anbieter, der es globalen Unternehmen ermöglicht, beim Übergang zur Cloud und darüber hinaus geschützt zu bleiben.

Mit einer innovativen Kombination aus virtuellen Analysten, erfahrenen menschlichen Analysten und Automatisierungen in einem Co-Sourcing-Modell ermöglicht CyberProof Ihnen, Cyber Threats in einer zunehmend vernetzten Welt mit voller Transparenz zu antizipieren, anzupassen und darauf zu reagieren. Unser Ziel ist es, dass Sie Ihre Geschäftsziele ohne Angst vor Cyberangriffen übertreffen können.

Anerkannt als innovativer MDR Dienstleister

Mit einem Experten sprechen

Entdecken Sie in einem ehrlichen und einfachen Gespräch mit einem unserer Cybersecurity Experten, wie Sie Ihre Herausforderungen bei der Protokollverwaltung lösen können.

Mit einem Experten sprechen

RESSOURCEN

Weitere Informationen